Sponsored Post Learn from the experts: Create a successful blog with our brand new courseThe WordPress.com Blog

Are you new to blogging, and do you want step-by-step guidance on how to publish and grow your blog? Learn more about our new Blogging for Beginners course and get 50% off through December 10th.

WordPress.com is excited to announce our newest offering: a course just for beginning bloggers where you’ll learn everything you need to know about blogging from the most trusted experts in the industry. We have helped millions of blogs get up and running, we know what works, and we want you to to know everything we know. This course provides all the fundamental skills and inspiration you need to get your blog started, an interactive community forum, and content updated annually.

Herzliche Einladung

Herzliche Einladung zur Midissage

Olivier Messiaen

in der galerie project.claus…

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 18:30 Uhr

„Er liebt die Erde und hofft auf den Himmel“, das sagte Karl Heinz Stockhausen über Olivier Messiaen, einen der berühmtesten Musiker des 20. Jahrhunderts.

Im Rahmen einer Midissage der Ausstellung „Mit den Augen hören: Markus Lüpertz & Claus van Gils“ in der Aachener galerie project.claus…, Kuckhoffstrasse 39,

steht Messiaens Meisterwerk „Für das Ende der Zeiten“ im Mittelpunkt.

Die speziell für die Ausstellung geschaffene Installation des holländischen Künstlers Emile Paes ist der Anlass,

das 1941 im Kriegsgefangenenlager Görlitz komponierte und erstaufgeführte Quartett zu hören und darüber zu diskutieren.

Messiaen zu dem achtsätzigen Quartett: „Während meiner Gefangenschaft löste der Nahrungsmangel bei mir farbige Träume aus:

Ich sah den Regenbogen des Engels und ein seltsames Kreisen von Farben.“

Die Midissage ermöglicht auch eine Auseinandersetzung mit den gezeigten,

mit Musik dialogisierenden Bildern von Markus Lüpertz und Claus van Gils, der selbst die Veranstaltung zusammen mit Emile Paes durch Texte und Filme zu Olivier Messiaen begleiten wird.

Anmeldungen erbeten unter: nora@claus.euregio.net und/oder Tel. 0241-56 52 79 35 oder 0176 20840382

galerie-project-claus.com